Aufteilung des Gründungskapitals im Jahr 2011:

Abtei Mariendonk (75%): 37 500 €

Altenhilfe (25%): 12 500 €

Gesamtbestand (100%): 50 000 €

Guthaben am 31.12.2017

Abtei Mariendonk: 66443,00 €

Altenhilfe: 23854,66 €

Gesamt: 90297,66 €

Die Unterabteilung ABTEI MARIENDONK erhielt im Jahr 2017:

Zinsen und Dividenden in Höhe von 1701,00 €

Spenden: 220 €

Zustiftungen: 2000,00 €

 

Kosten im Jahr 2017:

Bankgebühren: 54,36 €
Bundesanzeiger Verlag: 53,55 €

Material-, Portokosten usw. wurden vom Stifter übernommen und es wurde keine Ersatzbescheinigung ausgestellt.

Fördergeld: 1700,00 €

 Das Ergebnis ist zufriedenstellend. Aber das Sammeln von Spenden und Zustiftungen wird immer schwieriger und das neue Jahr könnte noch mehr Bürokratie bringen.

Für die Richtigkeit:

gez. Norbert Peters, Vorstand