E-MailDruckenExportiere ICS

Glaubensgespräch - Barmherzigkeit

Veranstaltung

Titel:
Glaubensgespräch - Barmherzigkeit
Wann:
Sa, 10. September 2016, 15:00 Uhr - 17:45 Uhr
Wo:
Abtei Mariendonk, Vortragsraum
Kategorie:
offenes Glaubensgespräch

Beschreibung

Glaubensgespräch am 10.9.

Thema: Barmherzigkeit

Ein großes, schönes Wort. Doch sind wir einmal ehrlich: Wollen wir überhaupt Barmherzigkeit? Wir sind vielleicht bereit, in bestimmten Situationen barmherzig zu handeln, aber wollen wir selbst Barmherzigkeit? Sind wir nicht im Grunde froh, wenn wir nicht in die Situation kommen, welche zu brauchen?  Der Philosoph Friedrich Nietzsche fand schon das Wort Barmherzigkeit  peinlich, weil es herablassend, ja geradezu entwürdigend klingt. Wenn man barmherzig an jemanden handelt, stellt man sich über ihn, ist mit ihm „nicht auf Augenhöhe“, wie man heute neudeutsch sagt, so wollen wir nicht behandelt werden, jedenfalls nicht von Fremden.     
Mit unseren Freunden und Familienangehörigen gehen wir - im besten Fall - barmherzig um, aber darüber hinaus wünschen wir uns eine Welt, in der keine Barmherzigkeit mehr nötig ist, weil alles gerecht zugeht und jeder bekommt, was ihm zusteht. Aber ist das eine menschliche Welt, ein Welt wie Gott sie gedacht hat? Vielleicht hat Papst Franziskus gerade deshalb das Jahr der Barmherzigkeit ausgerufen, weil er der Meinung ist, dass eine Welt, in der jeder bekommt, was ihm zusteht, „was er verdient“, furchtbar wäre.

Sr. Christiana Reemts

15.00 Uhr bis 17.45 Uhr mit einer Kaffeepause

 


Veranstaltungsort

Standort:
Abtei Mariendonk