Zur gegenwärtigen Situation
Am Beginn der Fastenzeit haben wir das Aschekreuz erhalten und dazu gehört: "Gedenke, Mensch, dass du Staub bist und zum Staub zurückkehrst". Diese Botschaft ist in diesem Jahr sehr aktuell geworden, wir alle werden uns plötzlich bewußt, dass wir vom Tod bedroht sind, und das macht uns Angst.Lassen wir uns von dieser Angst nicht beherrschen! Auch für uns gilt, was Gott durch den Propheten Jeremia verkündet hat: "Ich kenne die Gedanken, die ich für euch denke - Spruch des Herrn - , Gedanken des Heils und nicht des Unheils; denn ich will euch eine Zukunft und eine Hoffnung geben." Lassen Sie uns dieses Verheißungswort mit in die nächsten Wochen nehmen!
Unsere Gottesdienste sind auf unbestimmte Zeit nicht mehr öffentlich zugänglich und auch unsere Veranstaltungen müssen ausfallen. Sie können aber sicher sein, dass wir  für Sie, Ihre Angehörigen und für alle Menschen beten.
Unsere Gästekapelle und die Krypta bleibt außerhalb der Gottesdienstzeiten zum Gebet zugänglich.