In unserem Fürbittbuch finde ich notiert: „Wir brauchen den Job. Wir brauchen ein Wunder.“
Wie viel Not mag hinter diesen Sätzen stehen! Ich bete mit und für diesen Menschen um das Wunder, das er braucht, weiß allerdings, dass Gottes Wunder oft anders sind, als wir sie uns vorstellen.