E-MailDruckenExportiere ICS

Allerheiligen, das ist der Tag an dem die Schleusen offenstehen" (N. Hummelt) - Welche Hoffnung haben wir und unsere lieben Toten?

Veranstaltung

Titel:
Allerheiligen, das ist der Tag an dem die Schleusen offenstehen" (N. Hummelt) - Welche Hoffnung haben wir und unsere lieben Toten?
Wann:
Mi, 4. November 2020, 15:30 Uhr - 17:30 Uhr
Kategorie:
Sonstiges

Beschreibung

„Allerheiligen, das ist der Tag, an dem die Schleusen offenstehen. Die Schleusen zwischen den großen Bezirken, die Schleusen zwischen den Lebenden und den Toten“ (Norbert Hummelt).

Allerheiligen und Allerseelen  gedenken wir aller  Verstorbenen, der Heiligen und der Menschen, die uns nahe standen, ... . Menschen gehen zu den Gräbern ihrer verstorbenen Angehörigen und stellen dort Kerzen auf. Sie erinnern sich an Sie und beten für sie.

Ausgehend von der Erinnerung an liebe und wertgeschätzte Verstorbene möchte ich fragen, welche Hoffnung wir für sie und damit auch für uns haben können, und gemeinsam mit Ihnen darüber nachdenken. (Mit Elementen im Freien und im Kloster.)

Sr. Rebekka Henke OSB

15.30 Uhr  bis zum Abendgebet um 17.30 Uhr

Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 02152-9154 -643 (werktags von 9-11 Uhr,  montags und mittwochs von 16-17 Uhr.