E-MailDruckenExportiere ICS

Unsere Heimat ist im Himmel - Christliche Identität u. Selbstverständnis im NT u. in der frühen Kirche

Veranstaltung

Titel:
Unsere Heimat ist im Himmel - Christliche Identität u. Selbstverständnis im NT u. in der frühen Kirche
Wann:
Fr, 10. Januar 2020, 16:30 Uhr - So, 12. Januar 2020, 13:00 Uhr
Kategorie:
Seminar

Beschreibung

 

Unsere Heimat ist im Himmel (Phil 3,20)“? - Christliche Identität und Selbstverständnis im Neuen Testament und in der frühen Kirche als Herausforderung für uns

Seminar

Für den Apostel Paulus und die ersten christlichen Gemeinden spielte die Erwartung der nahen Wiederkunft Christi und damit des Endes dieser Welt eine entscheidende Rolle in ihrem Glauben. Diese Naherwartung hat von Anfang an einen starken Einfluss genommen auf die Haltung der Christen gegenüber allen Lebensbereichen: Familie und Karriere, Politik, Kultur und Gesellschaft. Diese Haltung hat sich in den Schriften des Neuen Testaments und in der außerbiblischen frühchristlichen Literatur niedergeschlagen. In diesem Seminar wollen wir einige dieser Texte kennen lernen und der Frage nachgehen, welche Bedeutung das, was das Profil der frühen Kirche ausgemacht hat, für unsere heutige christliche Lebensgestaltung hat und haben kann.
Sr. Justina Metzdorf

Freitag 16.30 Uhr bis Sonntag 13 Uhr

Seminargebühr: 55,- Euro

Unterkunft und Verpflegung extra