Aktuelles

"Kleine Kunst-Kostbarkeiten"  ein Zoomabend - zur Freude an der Schönheit von Natur und Kunst
Mittwoch. 1. Februar 2023, 19.00 Uhr bis 20.00 Uhr; Einlass ab 18:45 Uhr
Anmeldung bei:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Haikus.pdf)Haikus.pdf[ ]19 kB
Offene Gespräche zu großen Texten der christlichen Literatur: 11.02.
Liebe als Beziehung zwischen dreien oder: Nachdenken über das Geheimnis der Dreifaltigkeit
Mit Texten von Richard von St. Viktor.
Sr. Christiana Reemts OSB
Beginn 15.00 Uhr, Ende 18.00 Uhr
 
Klavierunterricht
Schwester Charlotte ist staatlich geprüfte Musikpädagogin und bietet in unserem Kloster Klavierunterricht für Kinder und Erwachsene an.
Interessenten melden sich unter der Mail- Adresse:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
Ordensjahr – Leben im Kloster auf Zeit
Ein neuer Lebensabschnitt beginnt und Fragen tun sich auf: Was soll ich beruflich machen oder ist mein Beruf der richtige? Die Frage nach dem richtigen Partner steht im Raum. Oder Gott wird (wieder) zur Frage. Ich möchte in Kontakt mit ihm kommen. In einer solchen Zeit ist es gut, über sich und sein Leben nachzudenken. Ein guter Ort dafür ist ein Kloster. Bei uns besteht die Möglichkeit, den Alltag für mehrere Monate hinter sich zu lassen, in den Lebensrhythmus des Klosters einzutreten, mit den Schwestern zu leben, zu beten, zu arbeiten, zu schweigen, ins Gespräch zu kommen... (Angebot für Frauen im Alter zwischen 18 und 70 Jahren).
Nähere Information bei Sr. Rebekka Henke, Email:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Tel.: 02152-9154 643
 
 
Vorbereitung auf Prüfungen, Schreiben von Seminar-Arbeiten und ähnliches in der Abtei Mariendonk
Wer sich z.B. als Studentin oder Student auf eine Prüfung vorbereiten oder eine Arbeit schreiben will, findet bei einem Klosteraufenthalt ideale Bedingungen dafür. Konzentration und Struktur, Möglichkeiten zum Gespräch, eine theologische Bibliothek, Hilfe beim Lernen von Latein, Griechisch und Hebräisch von Schwestern.
Nähere Informationen bei Sr. Rebekka Henke, Email:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Tel.: 02152-9154 643